StartseiteKalenderFAQSuchenTeam des BoardsCharakterlisteOTMKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Black Symphony

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
» Hauptadminaccount
Lies are forever
» Hauptadminaccount
avatar

hiding secrets since :
12.01.13
telling countless lies? :
258

BeitragThema: Black Symphony   So März 10, 2013 7:59 am




[align=justify]
denn wir beide leben in zwei welten,
die sich selten nur berühren.


Magie existiert.
Es spielt keine Rolle, ob du davon weißt oder nicht.
Es spielt ebenfalls keine Rolle, ob du daran glaubst oder nicht.
Vielleicht ist es sogar Absicht, dass du nicht daran glauben sollst?


Täglich passieren so viele unerklärliche Dinge auf der Welt, also scheinbar unerklärliche Dinge. Denn Magie wird nie als mögliche Erklärung in Betracht bezogen - nicht wahr? Das wäre doch einfach zu verrückt.
Es wäre doch paranoid, davon auszugehen, dass Magie real ist und es nur eine Reihe von Personen gibt, die alles dafür tun würden, dass das niemals ans Licht kommt.
Nein, als Muggel weiß man das natürlich besser.
Moment, hast du da gerade Muggel gesagt? Was soll denn ein Muggel sein?


Verrückte Menschen gab es schon immer.
Menschen, die der festen Überzeugung sind, dass es so etwas wie Magie gibt. Es gibt allerdings keinen Grund, um ihnen besondere Beachtung zu schenken, auch wenn es so scheint, als ob die Medien das in letzter Zeit anders sehen.
Im Fernsehen, in den Talkshows, werden diese Irren eingeladen, die dann davon erzählen, dass sie wissen, dass Zauberer existieren. Pff, sind wir hier etwa bei der Märchenstunde?


Zurzeit nutzen die Muggel diese Talkshows nur um sich über die Menschen lustig zu machen, die meinen, dass die Magie existiert und ein Teil unserer Welt ist.
Doch immer mehr Menschen scheinen daran glauben zu wollen, oft genug kann man Menschentrauben vor dem Tropfenden Kessel beobachten. Bis jetzt wissen sie aber noch nicht wie sie in die sagenumwobende Winkelgasse kommen sollte. Und überhaupt, andauernd werden jetzt im Himmel Menschen auf Besen gesichtet und waren schon immer so viele Eulen auch tagsüber aktiv?!
Fragen über Fragen, die von den Menschen, die von den Zauberern als Muggel bezeichnet werden, sicherlich beantwortet werden wollen.


Im Zaubereiministerium hat man im Moment nicht nur damit zu kämpfen, die Gerüchte um Lord Voldemorts angebliche Rückkehr zu dementieren, nein, auch die Muggel scheinen immer wachsamer zu werden.
Den Zaubereiminister sieht man gar nicht mehr, da er sich in seinem Büro verschanzt und oft genug dem Premierminister der Muggel einen Besuch abstattet.
Die Geheimhaltung steht an erster Stelle der aktuellen Probleme, doch auch die Rückkehr des dunkelsten Zauberers aller Zeiten möchte man nicht für richtig erklären. Lieber sorgt das Ministerium dafür, dass sowohl Albus Dumbledore als auch Harry Potter als Verrückte dargestellt werden. Diesen alten Tattergreis hatte Cornelius Fudge sowieso schon jahrelang im Visier, wollten ihn doch alle lieber als Zaubereiminister haben und jetzt hatte er endlich die Chance auch Hogwarts zu infiltrieren.


An diesem Morgen wurde es amtlich, die erste Untersekretärin des Zaubereiministers, Dolores Umbridge, wird die neue Lehrerin für Verteidigung gegen die dunklen Künste. Wenn man den Gerüchten glauben kann, dann ist mit ihr nicht gut Kirschen essen und vor allen Dingen will sie den Schulunterricht beurteilen und die Schule nach den Maßstäben des Ministeriums reformieren.
Inwieweit werden es die Schüler zulassen, dass ihre geliebte Schule so von Außen infiltriert wird. Professor Umbridge ist nicht einmal eine ausgebildete Lehrerin für das Fach, und die Schüler haben dort schon so manche Enttäuschung erlebt.
Gerade die Gryffindors sollte man nicht unterschätzen, wo sie doch die zwei größten Tunichtgute verbergen. Vermutlich planen die Weasley-Zwillinge schon der neuen Lehrerin das Leben unbemerkt zur Hölle zu machen, falls sie sich als übel entpuppt.


Man wird sehen was alles auf die magische Gesellschaft zukommt.
Die Geheimhaltung befindet sich in größter Gefahr und manche Zauberer befürchten erneute Prozesse wie damals in Salem.
Dann hält sich vehement das Gerücht, dass Lord Voldemort wirklich von den Toten zurückgekehrt ist. Denn wer sollte das schon schaffen, wenn nicht er?
Kann es Zufall sein, dass gerade in diesen Tagen das Aurorenbüro verstärkt wird?
Und wieso mischt sich das Ministerium in Hogwarts an, ein Bereich, der immer nur der Schulleitung selbst unterlag? Aber ist es nicht gut, dass das Ministerium reagiert, wenn der amtierende Schulleiter solch hässliche Lügen verbreitet?
[/align]

* * *
[align=justify]# Wir sind ein Harry Potter RPG, das 1995 - also in Harrys 5. Schuljahr - spielt
# FSK 16, mit Ü18 Bereich
# Szenentrennung
# Die magische Welt befindet sich im Umsturz - das Ministerium arbeitet aktiv gegen Dumbledore und Harry
# Die nichtmagische Welt wird immer mehr darauf aufmerksam, dass Unbekanntes vor sich geht, ein paar meinen auch davon überzeugt zu sein, dass es ganz bestimmt Zauberer gibt


Forum | Regeln | Wanted

[/align]

☙___________________________❧

bitte sendet keine pns an diesen account. wendet euch an einen der admins.
Nach oben Nach unten
 

Black Symphony

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lies are forever! ::  ::  neighbourhood :: » Film, Series and Books :: » Harry Potter-