StartseiteKalenderFAQSuchenTeam des BoardsCharakterlisteOTMKalenderNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 » So human as I am I had to give up my defences!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
» Hauptadminaccount
Lies are forever
» Hauptadminaccount
avatar

hiding secrets since :
12.01.13
telling countless lies? :
258

BeitragThema: » So human as I am I had to give up my defences!   Mo Mai 13, 2013 3:29 am






» WAS IST DIE IDEE?
Blitzlichter, ein Podium. Die braunhaarige Frau streicht sich eine Haarsträhne aus dem Gesicht. Kameras klicken unermüdlich, Journalisten reden durch einander. Der dunkelhaarige Mann im Anzug klopft auf das Mikrofon um für Ruhe zu sorgen, dann nimmt er seine Rede wieder auf. "Und hiermit trete ich, Michael Gershwin, von meiner Position als Staatsanwalt des Bundesstaates Pennsylvania zurück. Ich versichere Ihnen, meine Damen und Herren, ich hab die Macht meines Amtes nie missbraucht und an den Vorwürfen ist kein Stück Wahrheit. Trotzdem kehre ich diesem Amt den Rücken, ich halte es für das Beste es nicht weiter zu schädigen, auch wenn ich versichern kann, dass das nie meine Intention gewesen ist." Mit diesen Worten tritt Mister Gershwin einen Schritt zurück und nimmt die Hand seiner Ehefrau Elizabeth. Gemeinsam verlässt das Paar das Podium und den Raum. Die Stimmen der aufgeregten Journalisten verlieren sich, als sie den Flur hinab gehen. Morgen müssen sie vor Gericht erscheinen. Michael ist nicht mehr der, der für den Staat die Rolle des Klägers übernimmt, er ist der Angeklagte. Seit diesen Augenblicken vergingen 3 Monate.

Ein großer Altbau in der Innenstadt, eine makellose Fassade, moderne Inneneinrichtung, einladende und großzügige Büros und Konferenzräume, frische Blumen und eine angenehme Atmosphäre. Die Rede ist von der Kanzlei  Golding & Priestley. Sie gehört zu den renommiertesten Kanzleien des Bundesstaates. Einen dritten Teilhaber gibt es seit einiger Zeit nicht mehr. James Golding und Veronica Priestley führen die Kanzlei trotz gelegentlicher Streitereien gewissenhaft und mit Stolz. Auch wenn das nicht immer einfach ist. In letzter Zeit sehen die Finanzen nicht gut aus, der ehemalige Teilhaber wirbt nicht nur Klienten ab, sondern auch Anwälte. Gerade sitzt Priestley ihrem Kollegen gegenüber. "Und wenn wir zwei neue Kollegen einstellen?" Golding hebt die Augenbraue und lehnt sich zurück. "Wir haben nur eine freie Stelle." stellt er fest. Die blonde Frau rückt ihre Lesebrille zurecht. "Ja und? Dann entscheiden wir uns in ein paar Monaten für den besseren Bewerber." gibt sie zurück. "Wie lange willst du dieses Spiel spielen, Veronica?" Skeptisch runzelt der Anwalt die Stirn. "6 Monate und wir müssen die Karten nicht offen legen, James. Vielleicht gibt es einen Weg beide hier zu behalten, wenn sie sich gut machen." lautet die Antwort. "6 Monate? Na gut, die Idee ist vermutlich nicht schlecht." stimmt er schließlich zu. Seit diesem Gespräch verging eine Woche.


» UND WER SPIELT EINE ROLLE?
ELIZABETH_GERSHWIN
anwältin, liebende mutter, betrogene ehefrau - vergeben

» “Nichts wird so sein, wie es damals war.“  Wenn Elizabeth sich Gedanken über etwas macht, geht es darum oft um das wohl der anderen. Sie würde es am liebsten immer allen Recht machen, auch wenn sie ein realistischer Mensch ist und weiß, dass du nicht immer funktionieren kann. Sie möchte immer einen guten Grund hinter ihrem Handeln wissen und eine Freundin sagt, sie habe genug gutes getan um den Rest ihres Lebens egoistisch zu sein. Doch so ist Elizabeth nicht. Sie gehört zu den Menschen, die andere nicht verletzen wollen und ist sehr gerechtigkeitsliebend. In ihrem Beruf aber vor allem auch für ihre Kinder will sie stets das beste. Die Enttäuschung durch ihren Ehemann hat sie zutiefst verletzt und sie muss sich neuen Herausforderungen stellen. Sie ist nicht mehr die hilfsbereite Hausfrau sondern kämpft nun selbst für ihr Geld. Und wenn sie ehrlich ist, liebt sie ihren Job, nicht zuletzt auch wegen ihrem Chef, was sie aber nicht zugeben würde. Elizabeth ist ein aufrichtiger Mensch, hat schnell Schuldgefühle und ist sehr kritisch mit sich selbst. Sie bricht hin und wieder ihre eigenen Regeln allerdings meist mit einem vernünftigen Ziel vor Augen. Außerdem sollte man erwähnen, dass sie großen Ehrgeiz besitzt und Stolz. Sie ist bedacht darauf die richtigen Entscheidungen zu treffen und denkt oft viel zu lange über Dinge nach, die sie zerfressen. Sie hasst es über sich zu reden, es ist ihr lieber, wenn andere im Mittelpunkt stehen. Des weiteren ist sie ausdauernd und über aus stur. Außerdem sollte man ihren Geduldsfaden nicht zu sehr strapazieren. Es kann sein, dass sie einem das nicht verzeihen wird und sich diese Frau zum Feind zu machen, ist keine gute Idee. Sie kämpft für ihre Ideale und lässt sich nicht unterkriegen. Sie ist stärker geworden, nach allem was passiert ist und will nicht länger nur eine Randfigur sein. Auch sollte man ihre Redegewandtheit lobend erwähnen und darf auch ihren Humor nicht vergessen. Was leider ebenfalls erwähnt werden muss, ist dass sie wirklich gemein werden kann und jegliche Wärme aus ihren Zügen weicht, wenn man sie enttäuscht. Nicht umsonst fürchtet selbst ihr Bruder einen gewissen Blick. Einen, der wie er behauptet töten kann.
» Wusstest du, dass...
» ... es ihr schwerfällt an ein Happy End für ihre Familie zu glauben?
» ... sie sich die Frage stellt, was passiert wäre, wenn sie Studienfreund James Golding geheiratet hätte und nicht Michael?
» ... sie gerne als Anwältin praktiziert und diese Veränderung in ihrem Leben mag, auch wenn der Job Höhen und Tiefen hat?
» ... sie es manchmal allen recht machen möchte?
» ... sie sich zu Golding hingezogen fühlt, aber sich einredet, dass ihre Beziehung keine Woche gehalten hätte, hätte sie sich für ihn entschieden?
» ... ihr aufgefallen ist, dass sie Julianna Margulies' Spiegelbild sein könnte?
MICHAEL_GERSHWIN
ehemaliger staatsanwalt, (un)treuer familienvater - gesucht

» “Wenn ich wieder zu Hause bin, wird alles gut, genauso wie es war.“ Michael ist ein Mann, der viele falsche Entscheidungen getroffen hat und einige davon bereut er. Doch gerade das ist es wahrscheinlich, was ihm zu dem Mann gemacht hat, der er jetzt ist oder versucht zu sein. Eines steht nämlich fest, Michael möchte sich ändern und endlich alles richtig machen. Er möchte in den Spiegel blicken und wieder sagen können: 'Mensch, das habe ich gut gemacht' anstelle von 'Was bin ich für ein Idiot?'  Denn das ist er, das muss man einsehen, in den letzten Monaten und Jahren einige Male gewesen. Er hat nicht nur seine Ehefrau mehrfach betrogen, sondern auch sein Amt missbraucht und hatte einen One-Night-Stand mit einer ehemaligen Mitarbeiterin. Allerdings muss man sich ebenfalls eingestehen, dass er es nicht leicht hat seit der Skandal ans Licht kam: Plötzlich war er nicht länger Kläger sondern Angeklagter. Er wurde zu einer Freiheitsstrafe verurteilt, doch eine Wiederaufnahme des Verfahrens ist ihm so gut wie sicher und Michael ist bereit für sein Image und sein altes Leben zu kämpfen. Er möchte mit Zustimmung seiner Familie erneut kandidieren. Die Ausdauer und die Stärke dafür hat er in jedem Fall. Außerdem ist er charismatisch, hat eine starke Ausstrahlung und ist ein geschätzter Redner. Teile der Bevölkerung schätzen ihn, da er nach dem Skandal wieder wie ein Mensch wirkte, nicht wie eine unfehlbare Person. An Willenskraft seinen Weg zu gehen fehlt es ihm auf keinen Fall. Ebenso wenig an Unterstützern und auf der anderen Seite auch an Gegnern. Was auf eine harte Probe gestellt wird ist seine nicht sehr ausgeprägte Geduld. Michael hat die Eigenschaft seine Wut auf eine eher ruhige Art auszudrücken, die wirklich einschüchternd werden kann. Es dauert, bis er laut wird und dann weiß man, ist sein Geduldsfaden gerissen und man sollte sich in Acht nehmen. Obwohl er sich eine Fehltritte geleistet hat, ist seine Familie für Gershwin von großer Wichtigkeit. Er hat so gut es ging versucht seine Frau und seine Kinder vor seinen Geheimnissen zu schützen und liebte Elizabeth und seine Erben trotz allem.
» Wusstest du, dass...
» ... er Opfer eines politischen Komplotts wurde, aber selbst auch keine weiße Weste hat?
» ... er eine Affäre mit einer Mitarbeiterin hatte und versuchte es vor seiner Frau zu verheimlichen?
» ... er gerne erneut kandidieren möchte aber nicht ohne sich den Rückhalt seiner Familie zu sichern?
» ... er sich oft wünscht, er könne gewisse Dinge ungeschehen machen?
» ... er und Warren aufgrund des Skandals Feinde sind und er neidisch auf Golding ist und diesen nicht leiden kann?
» ... Chris Noth und Michael sich zum Verwechseln ähnlich sehen?
JAMES_GOLDING
erfolgreicher anwalt, teilhaber, herzensbrecher - vergeben

» “Nichts ist unverfälscht und nichts ist einfach. Trotzdem, es könnte schlimmer sein.“Meine Damen und Herren, James Golding. Der erfolgreiche Anwalt ist recht jung für einen namensgebenden Partner und man muss zugeben, dass er sich für brillant hält. Unbestritten ist er das auf beruflicher Ebene sehr zum Leidwesen seiner Gegner auch. Der gutaussehende Anwalt zählt vermutlich zu den gefragtesten Männern der Kleinstadt und da seine Liebhaberinnen schnell wechseln, ist er hin und wieder auch zu haben. James' charmanter Art zu verfallen ist keine Kunst. Er macht gerne Komplimente, hört sie aber auch gerne und sie sind bei weitem nicht das einzige, was aus seinem Mund kommt. Man sollte sich Golding nicht zum Feind machen. Er ist ein ausdauernder und geschickter Gegner. Außerdem gibt er nicht auf, hasst Niederlagen und Worte sind neben seinem Charme und seinem wundervollen Humor seine beste Waffe. Des weiteren sollte man erwähnen, dass er sich nicht einschüchtern lässt und wenig auf das gibt, was andere über ihn sagen. Golding liebt es zu gewinnen, ist aber eher ein pessimistischer Mensch. Über Gefühle zu sprechen und tiefe Emotionen zu zeigen, ist nicht etwas, was er gerne tut oder sonderlich gut beherrscht. Allerdings kann er es einem umso deutlicher machen, wenn man ihn enttäuscht hat. Er ist auch gut darin wahre Anliegen oder Emotionen zu verbergen und sagte zu einer Vertrauten, dass er sich manchmal dabei erwischt mitten in einem Gefühl zu sein und eigentlich nichts zu fühlen. Trotzdem lässt er sich manchmal, auch in beruflichen Angelegenheiten, von Gefühlen leiten und nicht nur von positiven. Was ihm ebenfalls fehlt ist Geduld. Er möchte seine Ziele, denen er sich meist sehr sicher ist, erreichen und das schnell. Verständnis und Hilfsbereitschaft zeigt er sowohl im Berufsleben und auch gegenüber Vertrauten. Vertrauen ist übrigens wichtig für ihn und hat man seines einmal missbraucht, ist es schwer es zurück zu erlangen. Man sollte ihn also weder zum Feind haben, noch enttäuschen.
» Wusstest du, dass...
» … er der jüngere Chef ist aber eine hohe Erfolgsquote hat?
» … er den Ruf hat ein Herzensbrecher zu sein und bei Frauen wirklich gut ankommt?
» … er Elizabeth aus seiner Studienzeit kennt und damals ein Auge auf sie geworfen hat?
» … er weder Gershwin, noch Warren leiden kann?
» … er denkt, dass man von Veronica lernen kann, dass aber nie zugeben würde und es liebt sie zur Weißglut zu bringen?
» … seine äußerliche Ähnlichkeit zu Josh Charles wirklich auffällig ist?
VERONICA_PRIESTLEY
renommierte anwältin, teilhaberin,
stimme der vernunft - vergeben

» “Bin ich die einzige Vernünftige hier? Würdet ihr bitte eure Gefühle aus dem Spiel lassen?“Veronica Priestley ist eine weitere namenhafte Anwältin. Kein Wunder, dass ihr Name im Firmennamen zu finden ist. Sie hat nicht nur viel Erfahrung vor zu weisen sondern ist bekannt und ebenso gefürchtet für ihr Talent, vor allem im Kreuzverhör. Priestley weiß immer die richtigen Fragen, lässt sich durch keinen Einspruch aus der Ruhe bringen und forscht mit Gewissheit und Ausdauer aber ohne Regeln zu brechen bis sie eine Aussage hat; die ihren Zwecken dient. Sie führt die Kanzlei mit Golding und weiß, wie viel Arbeit dazu gehört. Man kann sagen, dass sie glücklich ist mit dem Erfolg und stolz auf ihr Schaffen. Sie stammt aus einer Familie, deren angehörige seit Jahren in Justiz und Politik tätig sind. Veronica hat einige unerschütterliche Grundsätze, denen sie folgt, wenn es um ihre Arbeit geht. Dazu gehört, dass sie dem Gesetz folgt, egal ob ihr etwas subjektiv richtig oder falsch erscheint. Außerdem sollte man ihre Redegewandtheit hervorheben und ihren trockenen Humor mit dem sie so manche Situation meistert. Des weiteren ist es wirklich schwer die distanzierte Veronica aus der Fassung zu bringen. Sie ist es, die fast immer einen klaren Kopf behält und die Stimme der Vernunft ist. Im Gegensatz zu Golding versucht sie sich niemals in beruflichen Situation von Gefühlen leiten zu lassen. Im Allgemeinen gibt sie sich eher distanziert und unnahbar und wirkt manchmal fast kalt. Das zu denken ist allerdings ein großer Fehler. Veronica ist zwar kein Mensch für große Gefühlsausbrüche, aber sie nimmt sich vieles zu Herzen und beschäftigt sich mit vielen Dingen wirklich ausgiebig. Wenn jemand ihren Anforderungen nicht entspricht oder sie enttäuscht kann seine eine fast missbilligende Art zeigen. Zu guter Letzt sollte man erwähnen, das Worte zu einer Waffe werden können, wenn sie über ihre Lippen kommen und das auch in einem Blick, ob nun missbilligend oder anerkennend, oft mehr steckt.
» Wusstest du, dass...
» ... sie die ältere gebliebene Teilhaberin ist?
» ... sie Golding schätzt und froh ist, dass er ihr nicht widerspruchslos zustimmt?
» ... sie eine Affäre mit einem Gerichtsmediziner hatte, der ihr mehr als einmal half einen Fall zu gewinnen?
» ... sie die Idee hatte, eine freie Stelle vorerst doppelt zu besetzen und den besseren Anwalt zu wählen?
» ... sie sich gerne als Stimme der Vernunft darstellt und mit Misserfolg nicht umgehen kann?
» ... man sagt, dass Christine Baranski ihr ähnlich sieht?
SHEELA_BENAZIR
ermittlerin, rettung in not - nicht immer auf legalem weg - vergeben

» “Man darf nicht darauf warten, dass Menschen einem etwas geben. Sie tun es nicht.“ Sheela kann definitiv stolz sein auf das, was sie mit ihrem jungen Alter erreicht hat. Ihre Eltern sind vor ihrer Geburt legal nach Amerika eingewandert. Sie hat indische Wurzeln, spricht aber keine der Landessprachen. Dafür ist ihr Englisch umso besser. Die junge Dame, die man im Grunde immer in schwarzen Stiefeln mit Absätzen und Kleidern oder Röcken sieht, arbeitet seit einiger Zeit als Ermittlerin für Golding & Priestley. Der Job ist etwas, was ihr wirklich gut gefällt. Sie weiß, wie sie an Informationen kommt, auch wenn sie diese nicht immer auf legalem Wege beschafft. Ihre offene Art und ihre spitze Zunge helfen ihr dabei. Außerdem ist sie überaus kreativ, wenn es um Lügen und Ausreden geht. Schnell hat sie Hausmeister oder Wachmänner um den Finger gewickelt und wird in Wohnungen gelassen oder man überlässt ihr bereitwillig Überwachungsvideos. Sheela ist ein misstrauischere Mensch und mit unter ganz und gar nicht überzeugt von der Unschuld der Kanzleiklienten. Trotzdem gibt sie alles um entlastendes Material zu finden. Auf diesem Gebiet ist sie unschlagbar. Außerdem schätzt man sie, weil sie keine Angst davor hat jemandem ihre Meinung zu sagen und immer ehrlich wirkt. Gibt man ihr einen Auftrag, kann man damit rechnen, dass sie einem noch am selben Tag Informationen zukommen lässt. Wenn es etwas gibt, was die junge Frau nicht schätzt, sind das Heuchler und Leute, die sie nach ihrem Privatleben fragen. Sie möchte weder über ihr Liebesleben reden, noch über ihre Vergangenheit oder darüber, dass ihr Geburtsname ein ganz anderer ist: Sheela hat nämlich ein kleines Geheimnis: Sie war bereits verheiratet und änderte ihren Namen um ihren kriminellen Ex loszuwerden.
» Wusstest du, dass...
» … sie als Ermittlerin arbeitet und allen Abteilungen der Kanzlei behilflich ist?
» … sie Informationen nicht immer auf legalen Wegen beschafft?
» … sie denkt, dass Menschen alles andere als geheimnisvoll sind und sich selbst trotzdem undurchschaubar gibt?
» … sie verheiratet war und ihren Namen änderte um ihre Vergangenheit und ihrem kriminellen Ex zu entfliehen?
» … sie eigentlich immer hohe Stiefel trägt und kein Problem damit hat ihre weibliche Reize einzusetzen?
» … sie feststellt, dass sie Archie Panjabi's Zwilling sein könnte, wenn sie in den Spiegel guckt?
KEITH_HARDING
anwalt, begnadeter redner, verhandlungsgenie, - vergeben

» “Ja, ich bin ehrgeizig, aber ich will auch nicht, dass du verlierst.“ Keith ist jemand, den man entweder mögen oder hassen muss. Dazwischen scheint es keine Möglichkeit zu geben. Er ist stets zuvorkommend und höflich. Bei einigen kommt das gut an, bei anderen eben nicht. Außerdem zeichnet ausgeprägter Ehrgeiz den jungen Mann aus. Gewinnen ist etwas, was sehr viel für ihn zählt. Er möchte sich selbst und seiner Familie beweisen, dass er Großes erreichen kann. Um zu siegen, zeigt er großen Einsatz. Er ist engagiert sobald er sich in ein Projekt eingefunden hat und gibt nicht auf, bis es eine Lösung gibt, die er als solche akzeptiert. Wenn man ihn enttäuscht, schlägt er zurück. Der junge Mann ist nachtragend und kann wirklich einschüchternd wirken, wenn er wütend ist. In solchen Momenten kommt zum Vorschein, dass der Blonde eine ziemlich spitze Zunge hat. Meistens sagt er, was er denkt. Eine Karriere in der Justiz war nicht immer sein Wunsch, er begann das Studium um seinem Vater einen Gefallen zu tun und diesen zu beeindrucken. Bisher hat er sich vor Verhandlungen vor Gericht gedrückt und sich meist außergerichtlich geeinigt. Leider fehlt ihm deshalb die praktische Erfahrung und er stellt sich zunächst ein wenig ungeschickt an. Doch Keith lernt schnell und wird bald zu einem ernstzunehmenden Gegner. Niederlagen sind etwas, womit er nicht sonderlich gut umgehen kann. Ein Misserfolg beschäftigt ihn oft lange Zeit und Enttäuschungen möchte er des öfteren nicht einfach hinnehmen ohne sich zu wehren oder zu rächen.  Man könnte fälschlicher Weise zu dem Schluss kommen, dass Keith für seinen Job lebt, doch das stimmt nicht. Er ist sehr engagiert, aber darauf bedacht sich selbst nicht zu verlieren und sich zwischen Intrigen und Hinterzimmerdeals treu zu bleiben.
» Wusstest du, dass...
» … es nicht sein Wunsch war eine Karriere als Anwalt anzustreben, sondern sein Vater ihn davon überzeugte?
» … er bisher mit keinem Fall vor Gericht zog, sondern es immer schaffte sich außergerichtlich zu einigen?
» … er daher keine Erfahrungen hat, aber geschickt im verhandeln ist?
» … er Sheela und ihre direkte Art mehr mag, als ihm lieb ist?
» … er von dem Deal seiner Vorgesetzten weiß, sich von Golding benachteiligt fühlt und sich des Wettbewerbs mit Elizabeth bewusst ist?
»... Leute hinter seinem Rücken tuscheln und sich sagen, er sehe aus wie Matt Czuchry?
NOAH_GERSHWIN
schüler, großer bruder, nicht kind und nicht mann - gesucht

» “Mach dir keine Sorgen, ich bin kein Kleinkind mehr.“ Noah ist das ältere Kind der Gershwins und recht zufrieden damit. Er gilt als der vernünftige Sohn, hat gute Noten in der Schule und ganz normale Freunde. Auch auf der neuen Schule hat er sich gut eingefunden, an die er wechseln musste, da seine Eltern nach dem Fall seines Vaters die Privatschule nicht mehr bezahlen konnten. Er ist ein offener Junge, der sich hin und wieder gerne als Mann sieht, aber kurze Zeit später wieder beweist, dass er dafür viel zu viele Flausen im Kopf hat. Seinen Pflichten geht er gewissenhaft nach. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Computern, geht Skaten oder Fußball spielen. Er vermisst seinen Vater und scheint der einzige zu sein, der ihm schnell verziehen hat. Familie und Loyalität sind ihm sehr wichtig und er macht sich Gedanken um die Beziehung seiner Eltern. Vielleicht ist das der Grund, weswegen er seiner Mutter einen Brief verheimlicht hat, in dem Bilder von seinem Vater und einem Callgirl waren. Manchmal wirkt Noah fast etwas zu vernünftig, aber eigentlich ist er ein humorvoller Mensch, mit der für Späße und Streiche immer zu haben ist. Leider ist er schnell beleidigt, wenn ihm etwas nicht passt und dann sind knallende Türen keine Seltenheit. Zu seiner Schwester hat er ein sehr gutes Verhältnis. Die beiden halten trotzdem der üblichen Streitereien unter Geschwistern fest zusammen und gehen durch dick und dünn.
» Wusstest du, dass...
» … er froh ist, das ältere Kind zu sein?
» … er seinen Vater vermisst, aber das Gefühl mag der einzige Mann im Haus zu sein?
» … er es hasst, wie ein Kind behandelt zu werden und sich gerne erwachsener gibt, als er ist?
» … er einen Brief mit Bildern von seinem Vater und einem Callgirl fand und diesen von seiner Mutter versteckt?
» … es ein Mädchen aus dem Jahrgang über ihm ihm angetan hat?
» … Graham Phillips ihm wirklich ähnlich sieht?
MILENA_GERSHWIN
schülerin, sorgenkind, sehnt sich nach dem was war - vergeben

» “Warum könnt ihr mir nicht sagen, dass alles so wird wie früher? Wir sind doch eine Familie.“ Milena ist das jüngere der beiden Kinder und man könnte sagen, sie ist das Sorgenkind. Die Familie war immer ihr Rückhalt und als zu Hause alles zerbrach, wurde das Mädchen dadurch aus der Bann geworfen. Generell schätzt sie Veränderungen nicht und hat zunächst oft eine negative Haltung. An der neuen Schule gefällt es ihr nicht und da sie Schwierigkeiten hat Menschen zu vertrauen und auf andere zuzugehen, fällt es ihr schwer neue Kontakte zu knüpfen und Freunde zu finden. Von ihrem Vater fühlt sie sich verlassen und hintergangen. Trotzdem wünscht sie sich, dass alles so wird wie es war und würde am liebsten die Zeit zurückdrehen. Milena reagiert auf jeden männlichen Namen, der im Hause Gershwin fällt und nicht der ihres Vaters oder Bruders ist mit Argwohn, Sie fürchtet, ihre Mutter könnte sich scheiden lassen und damit die letzte Hoffnung nehmen, dass alles wieder gut wird. Milena ist ein ruhiges Mädchen und eigentlich eher in sich gekehrt. Nur mit ihrer Großmutter, die auf die Kinder aufpasst, wenn ihre Mutter arbeitet, gerät sie oft aneinander, da sie es hasst bevormundet zu werden. Während sie sich in der letzten Zeit von ihren Eltern, vor allem ihrem Vater, aber auch ihrer Mutter, die selten zu Hause ist, distanziert hat,  ist ihr Verhältnis zu ihrem Bruder ein wunderbares. Die beiden vertrauen sich blind. Natürlich gibt es zwischen ihnen die üblichen Streitereien unter Geschwistern, aber grundsätzlich halten die beiden zusammen und wenn es nur darum geht, ob sie eine Viertelstunde länger fernsehen dürfen. Auch wenn ihre Schulnoten nicht so gut sind wie die ihres Bruders, ist sie ein intelligentes Mädchen und wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, gibt sie nicht auf.
» Wusstest du, dass...
» … es ihr schwerfällt Freunde zu finden, weil sie misstrauisch ist und Angst vor Enttäuschungen hat?
» … es ihr schwerfällt ihrem Vater wieder zu vertrauen?
» … sie möchte, dass alles so ist wie früher und Angst hat, dass ihre Eltern sich trennen?
» … sie Probleme mit ihrer Großmutter hat und ihren älteren Bruder bei seiner Geheimniskrämerei unterstützt?
» … sie das Sorgenkind der Familie ist und es ihr manchmal wirklich auf die Nerven geht, dass Noah als der vernünftige Mustersohn gilt?
» … ihr das öfteren gesagt wird, sie sehe aus wie Makenzie Vega?
CASSIDY_GOODWIN
sekretärin, affäre und tratschtante - gesucht

» “Das war nicht nur eine Affäre, ich hätte alles für ihn getan und er woltle seine Frau für mich verlassen.“ Wenn Cassidy Goodwin eines liebt, dann ist es ungeteilte Aufmerksamkeit. Die allerdings, ist in ihrem Job nicht immer einfach zu bekommen, also sucht sie diese auf anderem Wege. Ihre Affäre mit Michael Gershwin war ein Mittel zu diesem Zweck und als ein Journalist davon Wind bekam und sie darauf ansprach, schreckte sie nicht davor zurück die Sache öffentlich zu machen und die Geschichte durch einige Lügen und erdachte Ergänzungen interessanter zu gestalten, als sie sich ursprünglich zu spielte. Nach dem Rücktritt ihres ehemaligen Chefs, versuchte sie sich in einer Anwaltskanzlei zu bewerben, scheiterte aber. Zu ihrem Glück wurde sie von Gershwins Nachfolger Warren eingestellt und dieser versprach ihr ein hübsch Gehalt für ein bisschen Hilfe: Henry Warren möchte den erneuten Aufstieg des Gegners verhindern. Mit allen Mitteln. Cassidy zu beschreiben, ist recht einfach: Sie ist ehrgeizig, aber oberflächlich, kennt keine Grenzen und hasst es zu verlieren. Sie gibt sich nicht mit kleinen Erfolgen zufrieden sondern will mehr. Aufmerksamkeit ist besonders wichtig für sie, da sie den Drang hat sich zu beweisen. Mit Zurückweisung, vor allem von Männern kann sie absolut nicht umgehen und lügen ist eines ihrer Talente.
» Wusstest du, dass...
» ... sie eine Affäre mit Michael Gershwin hatte?
» ... sie ein Buch über ihre angeblichen Erfahrungen als Sekretärin des Staatsanwalts schreiben will?
» ... sie diesen Job immer noch hat und nun für Warren arbeitet?
» ... sie Gershwins Ehefrau für langweilig hält?
» ... sie versucht hat sich bei Golding/Priestley zu bewerben und bei James Golding zu landen, aber scheiterte?
» … ihre Ähnlichkeit zu Anna Camp viele fasziniert?
HENRY_WARREN
staatsanwalt, rivale und hinterhältiger gegenspieler

» "Ich rate Ihnen, werden Sie nicht zum Kollateralschaden. Ich hab einiges gegen Ihren Mann in der Hand.“ Henry Warren, vermutlich ist das der Name des größten Feindes von Michael Gershwin. Allerdings ist es ebenfalls der Name seines Nachfolgers, der mehr als gewillt ist Gershwins erneuten Aufstieg zu verhindern und diese Position zu halten. Feststeht, dass er alles andere als unschuldig ist, was den Absturz seines Vorgängers anging. Warren ist Meister des politischen Komplotts und hat das Glück bisher auf seiner Seite. Einem Mann in seiner Position schenken die Leute glauben, wo er es doch in ihren Augen war, der den Lügner aufdeckte.  Um Henry's Charakter zu beschreiben muss man folgende Worte unbedingt nennen: intelligent, hinterhältig, ehrgeizig, stolz, ungeduldig, schnell wütend, misstrauisch, undurchschaubar und zielstrebig. Er schreckt vor den wenigsten Mittel zurück, ist mindestens genauso dabei sein Amt zu missbrauchen wie sein Vorgänger und setzt alles daran seine Gegner in Grund und Boden zu stampfen. Die Arroganz ist ihm ins Gesicht geschrieben und das Wort 'aufgeben' scheint nicht zu seinem Wortschatz zu gehören. Kurzum, Warren ist ein Gegner, den man ernst nehmen sollte, auch wenn Gershwins und Golding das nicht einsehen wollen..
» Wusstest du, dass...
» ... er einen großen Teil der Schuld an Gershwins Absturz trägt?
» ...er der Frau seines Rivalen riet nicht zum 'Kollateralschaden' zu werden?
» ... er glaubt noch einiges gegen Gershwin in der Hand zu haben und vor Erpressung und Bestechung nicht zurückschreckt?
» ... es in seiner Ehe momentan nicht gut aussieht?
» ... er die Kanzlei Golding/Priestley und die Mitarbeiter aufgrund ihres Erfolgs nicht leiden kann?
» … er manchmal versehentlich mit Titus Welliver angesprochen wird, da er dem Schauspieler ähnlich sieht?
ANDREW_FOSTER
pr-manager, helfende hand und professioneller problemlöser - gesucht

» “Ob ich gut bin? Entschuldigen Sie, ich bin sehr gut.“Andrew Foster ist ein Mann, der es sich erlauben kann seine Arbeitgeber selbst zu wählen. Er erhält viele Anfrage und sucht sich die Projekte aus, die er managen will. Dazu gehört unter anderen die erneute Kandidatur von Michael Gershwin. Warum er sich das ausgesucht hat? Er denkt, dass der Mann die nötige Ausdauer und Stärke besitzt. Sein größtes Problem? Henry Warren? Unsinn, Mrs Gershwin persönlich und ihre Kinder. Sein gut gemeinter Rat an diese? 'Ihr wollt helfen? Geht zur Schule und nehmt keine Drogen.' Man merkt es gleich: Wer die Hilfe von Andrew  annimmt braucht ein dickes Fell und muss sich so einiges gefallen lassen. Andrew sprachlos zu machen ist fast unmöglich und wenn es etwas gibt, was er hasst, dann sind es Misserfolge und Amateure. Andrew Foster findet sich nämlich verdammt genial und ist überaus überzeugt von sich. leider muss man ihm recht geben: Er ist ein Genie auf seinem Gebiet. Seine Schlagfertigkeit, seine berüchtigten Sprüche und sein Scharfsinn helfen ihm dabei. Man könnte den Krisenmanager auch als professionellen Problemlöser bezeichnen. Er ist gut darin Befehle zu erteilen und die aussichtslosesten Situationen in den griff zu bekommen, wenn es darin nicht um sein Privatleben geht: Seine Tochter möchte von ihrem Vater hauptsächlich eins: Geld - und seine Frau will sich scheiden lassen. Kurzum, seine Familie ist ganz wunderbar. Kein Wunder, dass er sich mit großen Ehrgeiz in die Arbeit stürzt und nur ein Ergebnis annimmt: Siege. Andrew ist nicht der verständnisvollste, wenn es darum geht, dass Leute versagen. Genau genommen hat er dafür überhaupt kein Verständnis, nicht mal wenn es ihm selbst geschieht. Trotzdem würde er nie aufgeben und rappelt sich auf, wenn er fällt. Geduldig ist er auch nicht, aber er nimmt die meisten Geschehnisse mit Humor, wenn man ihm nicht seine Pläne vereitelt. Das ist etwas, was er ganz und gar nicht schätzt und in diesem Fall kann er richtig unangenehm werden. Außerdem ist Andrew jemand, der alle Tricks der Reporter und der Öffentlichkeitsarbeit kennt und kein Problem hat die Waffen der Gegner gegen diese einzusetzen. Trotzdem bezeichnet er sich als ein Mensch mit wenigen Feinden und liegt damit vielleicht sogar richtig. Viele schätzen und achten seine Arbeit und sind sich bewusst, dass der Name Andrew Foster für Erfolg steht. Da bleibt nur zu hoffen, dass das so bleibt.
» Wusstest du, dass...
» ... er Michael Gershwin eine erneute Kandidatur ermöglichen will, da er seine Ausdauer schätzt?
» ... er gerne versucht über Elizabeth seine Ziele zu erreichen, weil er sie als latente Gegnerin sieht was den erneuten Aufstieg ihres Mannes betrifft?
» ... er nicht davor zurückschreckt jegliche gemeinen Tricks der Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen?
» ... er überaus redegewandt ist und immer eine schlagfertige Antwort parat hat?
» ... er sich für überaus genial hält, aber seine Familiensituation auch nicht die stabilste ist?
» ... viele Leute sagen, er sehe Alan Cumming wirklich ähnlich?
JOANNE _HAMILTON
anwältin, chaos auf zwei beinen und sturrheit in person - gesucht

» “Ist das dein Ernst, oh komm schon, wo hast du dein interessantes Ich gelassen?“  Wie beschreibt man Joanne Hamilton? Sie ist definitiv eine Anwältin der anderen Sorte. Meistens gibt sie Leuten das Gefühl, dass sie sie alles andere als ernst nimmt. Richtig respektvoll ist sie auch nicht. Sie nimmt das Leben leicht und verhält sich auch so. Warum soll man sich mit Höflichkeitsformeln aufhalten, man lebt doch nur ein Mal. Joanne sagt grundsätzlich was sie denkt und es fehlt ihr schwer ihren Mund zu halten. Sie ist sehr offen, was ihre Meinung zu anderen Leute betrifft und sagt denen das auch. Es ist kein Wunder, dass ihre direkte Art nicht bei allen gut ankommt. Ihr spitze Zunge ist definitiv etwas, wie die Anwältin auszeichnet. Außerdem sollte wissen, dass sie das Wort 'verlieren' am liebsten aus ihrem Wortschatz streiten würde. Für Joanne zählt nur eines: gewinnen. Sie kann nicht nachgeben und sie kann nicht mit Niederlagen umgehen. Leider ist sie auch nachtragend und vor allem eines: Die Sturheit in Person. Sie hat nicht nur ein loses Mundwerk, sondern auch einen verdammten Dickkopf und möchte mit diesem grundsätzlich geradewegs durch die Wand. Um ihr Ziel zu erreichen, wählt sie nicht immer den seriösen Weg. Warum mühsam mit einem Schlichter verhandeln, wenn man auch um die Geldsumme pokern kann? Man könnte ihre Ideen zum Teil als ziemlich unkonventionell bezeichnen. Des weiteren sollte man keine Diskussion mit ihr beginnen, da sie wirklich gut argumentiert und ihre Gegner in Grund und Boden stampft mit bissigen Bemerkungen und dem ein oder anderen Fachargument, was sie nebenbei und scheinbar ohne Müge aus dem Ärmel schüttelt. Neben einem bemerkenswerten Humor, ist sie auch mit einer guten Portion Charme und Selbstbewusstsein gesegnet. Kein Wunder, dass sich ihr Weg und der des Anwalts James Golding bereits gekreuzt haben. Interessant ist, dass Joanne keine Konkurrenz mag und Frauen auf ihrem Gebiet grundsätzlich als solche ansieht, ob sie ihr nun ebenbürtig sind oder nicht. Verpflichtungen sind auch nicht ihr Ding. Sie will ihr Leben leben und es nicht von anderen bestimmen lassen. Unterordnen tut sie sich nur ungern, Befehle von anderen entgegen nehmen macht sie nicht glücklich. Sie handelt lieber nach eigenem Willen. Leider müsste auch Joanne lernen, dass eine Sache nicht wahr wird, wenn man sie immer wieder betont und das man im Leben nicht immer gewinnen kann...
» Wusstest du, dass...
» ... sie nicht nachgeben oder verlieren kann?
» ... sie nicht die seriöseste Person ist und auch mal vorschlägt ein Kartenspiel entscheiden zulassen?
» ... sie James Golding kennt und eine recht turbulente aber kurzlebige Beziehung zu ihm hatte?
» ... sie Frauen in ihrem Beruf grundsätzlich als Konkurrenz sieht?
» ... ihr alles was mit Verpflichtungen zusammen hängt shcnell zu viel wird?
» ... Lisa Edelstein ihre Zwillingsschwester sien könnte?

» WIE STEHEN DIE CHARAKTERE ZU EINANDER UND WIE SIEHT DIE ZUKUNFT AUS?
Oben sind die gesuchten Charaktere vorgestellt. Den gesamten text inklusive des Verlaufs und der Beziehungen findet ihr » hier!

» WAS MUSS ICH SONST NOCH WISSEN?
Das Gesuch basiert auf der Drama-Serie 'The Good Wife'. Angegebene Avatare sind auf Absprache änderbar, wir würden uns aber freuen, wenn die Vorschläge übernommen werden. Namen dürfen auf Absprache geändert werden, sollten aber nicht von Seriencharakteren übernommen werden, da Charaktere der Art hier nicht erwünscht sind. Außerdem müsst ihr auch die Geschichte der Charaktere nicht von der Vorlage übernehmen. Allerdings muss jeder Charakter ein kleines oder ein größeres Geheimnis haben. Anregungen dafür, sind in den Beschreibungen der Gesuchten gegeben. Die Grundidee sollte in jedem Fall erhalten bleiben, da die Charakter auf diese Story ausgelegt sind, aber im weiteren Verlauf sind eure Ideen und eure Kreativität gefragt. Wir suchen Leute, die diesen Charakteren Leben einhauchen und Spaß daran haben ihre Geschichte zu gestalten.

Das Lies are forever!, liebevoll LaF genannt, ist ein RPG, welches auf der Serie 'Pretty Little Liars' basiert. Wir haben uns allerdings entschlossen nicht die Geschichte der Serie zu übernehmen, sondern die Geschehnisse in Rosewood mit eigenen Charakteren zu beeinflussen. Seriencharaktere sind daher nicht spielbar. Wir haben ein FSK 12-Rating und orientieren uns damit an der Altersfreigabe der Serie. Für ältere User gibt es einen FSK-16-Bereich und einen NC-17 Bereich


☙___________________________❧

bitte sendet keine pns an diesen account. wendet euch an einen der admins.
Nach oben Nach unten
I'll be my own savior. {Liar}
David Eugene Greene
I'll be my own savior. {Liar}
avatar

hiding secrets since :
19.05.13
telling countless lies? :
13

BeitragThema: Re: » So human as I am I had to give up my defences!   Fr Jul 05, 2013 5:36 pm

Ich wäre, trotz meiner panischen Angst vor Gesuchen, an der Rolle des Andrew Foster interessiert. Der Gute ist eine Herausforderung, aber das macht es gerade interessant. Ist die Rolle noch zu haben? Und, noch wichtiger, wärt ihr einverstanden, dass ein Grünschnabel wie ich ohne viel Wissen von Anwaltsangelegenheiten die Rolle übernimmt? Ich würde mich noch ein wenig in Sachen Recht schlau machen, aber perfekt werde ich damit niemals sein. Ist das ein Problem?

☙___________________________❧


(Danke Charly *o*)


Zuletzt von David Eugene Greene am Sa Jul 06, 2013 2:57 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
» ✦ SAY GOODBYE TO THE OLD ME {LIAR} {ADMIN}
Elizabeth June Gershwin
» ✦ SAY GOODBYE TO THE OLD ME {LIAR} {ADMIN}
avatar

hiding secrets since :
13.05.13
telling countless lies? :
94

BeitragThema: Re: » So human as I am I had to give up my defences!   Fr Jul 05, 2013 9:51 pm

Abby *-*
Also so wie ich dich und deine humorvollen Zwischenbemerkungen kenne, ist Andrew bei dir sicher gut aufgehoben. Von meiner Seite aus gibt es nichts dagegen einzuwenden.
Und von Ahnung würde ich bei mir jetzt auch nicht reden. Außerdem muss Andrew nicht vir Gericht agieren, aber Veronica und James nehmen ihn gerne als Partner auf. Wäre sicher witzig.
Also würde mich freuen, wenn sich jemand wie du an ihm versucht, weil ich glaube das passt ganz gut.

☙___________________________❧

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: » So human as I am I had to give up my defences!   

Nach oben Nach unten
 

» So human as I am I had to give up my defences!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lies are forever! ::  ::  wanted dead or alive :: » Gesuche-